LIVE VOTING
53. Kongress der Deutschen Marktforschung 2018

11. und 12. Juni 2018
Hamburg

Vom Influencer bis zum PoS: Was funktioniert wie in der Werbewirkungsforschung? Marktforschung zu Rolle und Wirkung neuer und bewährter Touchpoints
Vielen Dank, dass Sie unser mobiles Voting-Tool nutzen.

Alle mit einem Stern () gekennzeichneten Vorträge können Sie mittels Vergabe von Sternen bewerten.

1 Stern = schlechtester Wert, 6 Sterne = bester Wert

Stimmen Sie während oder nach einem Vortrag ab -- ganz unmittelbar und selbstverständlich anonym. Durch Ihre Teilnahme am Live-Voting wird zum Abschluss des Kongresses der beste Kongressvortrag ermittelt und ausgezeichnet. Jeder Vortrag ist ab der Uhrzeit, zu der dieser beginnt, für die Bewertung freigeschaltet. Die Teilnahme am Live-Voting ist bis Montag (11.06.) um 19:30 Uhr für die Vorträge des ersten Kongresstages bzw. bis Dienstag (12.06.) um 15:00 Uhr für die Vorträge des zweiten Kongresstages möglich.

Wir freuen uns auf Ihr Voting!

Tipp: Speichern Sie diese URL in Ihrem Browser, um stets Zugriff auf sämtliche Informationen zu haben.
Die Navigation erfolgt über die Buttons innerhalb des Tools, nicht über die Navigationsbuttons Ihres Browsers.

Zudem finden Sie in diesem Tool:
  • das chronologische Kongressprogramm mit Uhrzeiten,
  • Kurz-Infos zu den Referenten und Vorträgen,
  • Infos zum Kongressablauf, zur Abendveranstaltung und zu den Preisverleihungen,
  • Informationen über Aussteller und Sponsoren.

Start

Datenschutzerklärung für das Live-Voting im Auftrag des BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V.

1. Verantwortliche Stelle für Datenerhebung, Hosting, Datenauswertung
GESS Gesellschaft für Software in der Sozialforschung mbH
Waterloohain 6-8
22769 Hamburg

Datenschutzbeauftragte:
Judith Krüger
datenschutz@gessgroup.de

2. Zwecke und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Eine Teilnahme am Live-Voting ermöglicht es dem BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. zum Abschluss des Kongresses den besten Kongressvortrag ermitteln zu können und diesen auszuzeichnen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Die Teilnahme am Voting ist freiwillig. Mit der Teilnahme am Voting erklären Sie sich mit der unten beschriebenen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden. Sie können diese Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber der verantwortlichen Stelle für die Zukunft widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, erst für die Zeit nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

3. Ihre Rechte
Sie können Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung oder Widerspruch der Verarbeitung sowie Datenübertragbarkeit (Art.15-21 DSGVO) geltend machen, soweit anwendbar und sofern ein Personenbezug vorliegt. Sie können sich auch bei der Datenschutzaufsichtsbehörde beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verarbeitet werden. Dazu wenden Sie sich bitte an die verantwortliche Stelle (siehe 1.).

4. Welche personenbezogenen Daten werden erhoben?
Während des Votings werden die von Ihnen gemachten Angaben zur Bewertung der Vorträge und Ihrem Tätigkeitsbereich in der Marktforschung erhoben.

Ergänzend zu den Votingdaten werden bestimmte technische Daten automatisch gespeichert. Diese Daten umfassen insbesondere Zeit / Datum und Umfragedauer, Referrer, Einstiegsseite. Diese technischen Daten werden anonymisiert erfasst. Eine Nutzung erfolgt nur zur Qualitätssicherung, z.B. zur Identifikation technischer Probleme.

5. Dauer und Zweck der Datenverarbeitung
Die genannten personenbezogenen Daten (siehe 4.) werden im Rahmen der Befragung erhoben und im Befragungszeitraum (11. & 12. Juni 2018) anonymisiert ausgewertet.

6. Hosting der Umfrage
Das Live-Voting-Tool wurde durch GESS Gesellschaft für Software in der Sozialforschung mbH programmiert. Ihre Daten werden auf gesicherten Servern der Firma tigernet GmbH in Deutschland gespeichert, die Mitarbeiter sind auf Einhaltung von Datenschutz und Datensicherheit verpflichtet.

7. Datenauswertung
Ihre Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt. Die Auswertung der während des Votings gemachten Angaben erfolgt durch GESS und wird nur anonymisiert und aggregiert an den BVM weitergegeben, d.h. die Angaben können vom BVM nicht personenbezogen identifiziert werden.
Datenschutz